Jetzt, da die Tage kürzer werden, wird wieder deutlich, wie wichtig Licht für uns ist. Licht ist aber nicht nur dafür da, dass wir unsere Sehaufgaben erledigen können, sondern es beeinflusst maßgeblich unseren Biorhythmus und unsere Stimmungslage. Durch die Erfindung von künstlichen Lichtquellen ist es uns möglich, auch bei Nacht oder in fensterlosen Räumen zu sehen. Künstliches Licht kann uns gezielt Impulse geben, um den Biorhythmus und die tageszeitabhängigen Hormone aufrechtzuerhalten. So haben beispielsweise warme Lichtfarben eine gemütliche, beruhigende Wirkung und sind für Wohnräume zu empfehlen. Kältere Lichtfarben haben eine anregende Wirkung. Sie halten uns wach und helfen uns, aufmerksam zu bleiben. Sie sind somit für Arbeitsplätze und Produktivumgebungen geeignet.

Licht beeinflusst nicht nur das Sehen, die Leistung und das Wohlbefinden der Menschen, sondern hat ebenso einen entscheidenden Einfluss auf Tiere und ist insbesondere in der Nutztierhaltung von zunehmender Bedeutung.

Da beispielsweise Rinder die Umwelt anders wahrnehmen als Menschen und ihre Hell-Dunkel-Anpassung langsamer von statten geht als bei uns, ist bei der Stallausrüstung darauf zu achten, dass das Licht tiergerecht gestaltet wird. Neben der besseren Wahrnehmung der Rinder wirkt sich das Licht ebenfalls direkt auf den Organismus der Tiere aus und führt zu positiven Effekten bezüglich der Fruchtbarkeit, des Wachstums und der produzierten Milchmenge. So beeinflussen Beleuchtungsintensität und –dauer die innere Uhr der Rinder und über hormonelle Regulationsmechanismen auch unmittelbar deren Leistung.

Besonders geeignet für die Stallbeleuchtung sind aufgrund der spektralen Zusammensetzung des Lichts, der hohen Lichtausbeute, der langen Lebensdauer und des geringen Stromverbrauchs LED-Leuchten mit tageslichtähnlichen Lichtfarben. Es sollte neben der Beleuchtungsintensität vor allem auf eine gleichmäßige Ausleuchtung ohne ausgeprägte Lichtinseln oder Blendungen geachtet werden.

Die LEDoptix Wannenleuchte PLUS ABS eignet sich ideal als Beleuchtungsquelle in der Tierhaltung. Neben einer Vielzahl an unterschiedlichen Leistungsstufen, bietet die Leuchte einen leistungsstarken Ersatz für herkömmliche Feuchtraumwannen. Die prismatische Abdeckung sorgt für eine optimale Lichtverteilung auch bei niedrigen Deckenhöhen ohne dabei zu blenden. Sie besitzt einen schlagzähen Leuchtenkörper aus beständigem ABS-Kunststoff und eine optische Abdeckung aus nicht vergilbendem PMMA. Beide Werkstoffe besitzen eine hervorragende Beständigkeit gegen viele Chemikalien, Dämpfe und Reinigungsmittel. Auch gegen die in der Tierhaltung auftretenden Ammoniak-Dämpfe ist die Leuchte weitgehend resistent und ist damit ein Garant für eine langlebige, wartungsarme Beleuchtungslösung.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Beleuchtungslösungen finden Sie auf unserer Webseite unter www.ledoptix.de.